Eine echt schöne Tracht. Das Rauriser Dirndl

Die Spannung war groß: am Bauernherbst-Fest 2014 wurde das echte Rauriser Dirndl von den Rauriser Bäuerinnen das erste Mal präsentiert.

Charakteristisch für das Rauriser Dirndl sind die goldenen Knöpfe und das gestickte Bergwerkssymbol am Rücken. Die beiden Elemente der Tracht stellen einen Bezug zur Geschichte des Raurisertals als Zentrum des Goldbergbaus dar. Der sogenannte Leib des Dirndls ist aus Leinen genäht. Die Farben für die Schürze und den Rock sind jeweils frei und nach persönlichem Gusto zu wählen.

"Dass das Dirndl zu allen Anlässen tragbar ist. Und zum Raurisertal passt." Das war den Rauriser Bäuerinnen beim Entwurf des Dirndls wichtig. "Ein echtes Rauriser Dirndl halt."

Sie haben Interesse an einem Rauriser Dirndl? Die Obfrau der Bäuerinnen, Barbara Rainer vom Unterreithof im Seidlwinkltal, freut sich auf Ihre Anfrage und steht für weitere Informationen zur Verfügung:
E: info@unterreit.at
T: +43 664 200 52 32

... fesche Dirndl in feschen Dirndln gibt´s auch dieses Jahr beim Bauernherbst-Fest wieder!

pornobonjour