Covid 19 - Information für den Winter 2020/21 im Raurisertal

(Stand 21.10.2020)

Unter Einhaltung der aktuell gültigen Verordnungen der Regierung und unserer zusätzlichen Sicherheitsmaßnahmen sind wir fest davon überzeugt, dass Sie in Rauris erholsame und sichere Wintertage verbringen können!

So wird ihr Urlaub in Rauris Echt.Entspannt:

  • Betriebszeiten der Hochalmbahnen: Die Hochalmbahn und in Folge die Gipfelbahn starten in der Hauptsaison bereits um 8:30
  • Die Hochalmbahnen bieten das Echt.Entspannt.Ticket. - ein 6-Tagesskipass (Erw/Jug/Kind) mit einer Gültigkeit ab 11:00 Uhr - an. Durch eine angepasste Preisreduktion wird einem Teil der Skifahrer die Möglichkeit geboten, ausgeruht, entspannt und genussvoll auf die Piste zu starten.
  • Auch die Skibusse werden entsprechend früher starten.
  • Bei den Liftstationen und in den Gondeln wird es Mund-Nasenschutz-Pflicht geben. Dafür haben wir eigene Schlauchtücher produziert, die Sie bei den Hochalmbahnen und beim Tourismusverband erwerben können.

  • Sollten Sie bereits bezahlte Skipässe aufgrund behördlicher Anordnungen (auch notwendige Quarantäne bei Heimreise) oder medizinischer Atteste betreffend Covid-19 - zur Gänze oder teilweise - nicht nützen können, so werden nicht konsumierte Skitage refundiert.

  • Saisonkarten werden bei einer behördlichen Schließung des Skigebietes nutzungsabhängig rückerstattet. Die Rückvergütung errechnet sich aus dem Saisonkartenpreis abzüglich dem Nebensaison-Tageskartenpreis der jeweiligen Person (Erw/Jug/Kind) für die konsumierten Tageseintritte. Nach Ablauf von 8 Wochen nach Kauftag erfolgt keine Rückvergütung mehr.
  • In den Skihütten wird es entsprechende Maßnahmen zur Einhaltung der Abstandsregelungen geben - hier müssen aber noch die gesetzlichen Vorgaben abgewartet werden.
  • Bei den Skikursen wird keine Mittagsbetreuung angeboten, nach Möglichkeit werden die Mittagspausen vorverlegt bzw. ausgedehnt um eine Entlastung bei den Hütten zu erreichen. Nach Möglichkeit werden auch Kurse angeboten, die sich bereits um 9:20 treffen und es wird auch verstärkt das Gebiet der Waldalm mit dem Aufstieg über den Kreuzboden genützt.

  • Ansonsten gelten die allgemeinen Abstands- und Hygieneregeln.